Autor/innen

Karin Schobesberger

Karin Schobesberger ist 1967 geboren, beruflich war sie 15 Jahre lang bei einem großen Versicherungskonzern tätig und arbeitet seit 2015 im Vertrieb von Verpackungslösungen. Sie ist verheiratet, hat zwei erwachsene Töchter und lebt in einem kleinen Ort in Oberösterreich.

In ihrer Freizeit malt sie Landschaften und widmet sich ihren Hunden und ihrem Pferd.

2002 erkrankte sie erstmals an Brustkrebs, 2019 ein zweites Mal. Die zweite Diagnose nahm sie zum Anlass, ihr Leben zu reflektieren und über die turbulente Zeit seit 2002 ein Buch zu verfassen.

Die Autobiographie "ohne Gott wär ich am Arsch" ist ihr erstes Werk und hat sich damit gleich in der Hauptprogramm vom Karina Verlag katapultiert..

Ina Klein

Autorin von "Carmen"

Ina Klein ist ein Pseudonym, da die Autorin aufgrund der Heftigkeit ihrer Erlebnisse, die in dem autobiografischen Roman erzählt sind, unerkannt bleiben möchte.

Margot Horn

Die Autorin Margot Horn wurde 1944 in Gotha geboren und hat auf dem Bauernhof des Großvaters eine schöne, wenn auch bescheidene Kindheit verbracht.

Aufgrund einer chronischen Krankheit musste sie ihren Berufswunsch aufgeben und wechselte nach Zwischenstationen in die Firma Dr. Graf KG, ein späterer Betriebteil des

Optima Büromaschinenwerkes Erfurt.

Nach fast dreißigjähriger Tätigkeit mit zahlreichen Qualifizierungen bis hin zum Meister für Feinwerktechnik kam 1991die Schließung und die Autorin wagte den Schritt in die Selbstständigkeit.

Sie absolvierte erfolgreich in Freiburg i. Br. das Studium zur Immobilienwirtin.

Als Rentnerin möchte Margot Horn ihrem Hobby nachgehen und hofft, der geneigte Leser findet hier eine spannende Geschichte.

Bücher sind keine Krawatten oder Socken, sie sind immer ein sinnvolles Geschenk.